So feierten 35'000 Fans den Lauberhorn-König

Nicht nur die Fahrt von Beat Feuz war in Wengen Extraklasse, auch die Zuschauer waren es.

Am Hundschopf herrschte Volksfestatmosphäre. Video: Fabian Sangines.

35'000 Schaulustige waren ans Lauberhorn gekommen, um den ersten Schweizer Sieg seit Patrick Küng vor vier Jahren zu sehen. Und sie wurden nicht enttäuscht: Beat Feuz stellte mit der Nummer 1 eine Zeit auf, an der sich sämtliche Fahrer nach ihm die Zähne ausbissen. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt