Zum Hauptinhalt springen

Paris verhindert Feuz-Triumph

Dominik Paris fährt im Schlussteil allen davon und nimmt Beat Feuz zwei Zehntel ab. Es ist bereits sein dritter Sieg auf der Streif.
Kurz vor Paris startet Beat Feuz. Im Ziel setzt er sich vorläufig an die Spitze und ist zufrieden mit seiner Leistung.
Striedinger komplettiert damit das Kitzbühelpodest hinter Paris und Feuz.
1 / 6

Paris zum Dritten

Hohe Startnummern profitieren

SDA