Zum Hauptinhalt springen

Der König herrscht, die Untertanen hadern

Marcel Hirscher triumphiert in Adelboden sowohl im Riesenslalom wie im Slalom. Der Ausnahmekönner aus Österreich reüssiert am Chuenisbärgli zum siebten Mal.

Rot-weiss-rote Dominanz: Marcel Hirscher lässt der  Konkurrenz in diesem Winter ­keine Chance.
Rot-weiss-rote Dominanz: Marcel Hirscher lässt der Konkurrenz in diesem Winter ­keine Chance.
Christian Pfander
Luca Aerni zählt in Adelboden  zu den Geschlagenen.
Luca Aerni zählt in Adelboden zu den Geschlagenen.
Christian Pfander
Rennleiter Hans Pieren ist der zweite Sieger von Adelboden.
Rennleiter Hans Pieren ist der zweite Sieger von Adelboden.
Christian Pfander
1 / 3

Es sind die letzten Sekunden des Adelbodner Slaloms. Marcel Hirscher also stürzt sich den Zielhang hinunter, sein Vorsprung scheint ähnlich wie der Schnee in der Sonne zu schmelzen. Doch als der Österreicher im Ziel abschwingt, leuchtet die Zeit auf der grossen Videoleinwand grün auf – schon wieder.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.