Zum Hauptinhalt springen

Den perfekten Hang gefunden

Im Rennzentrum Hasliberg finden Skiverbände und Fahrer eine perfekt präparierte Rennstrecke vor.

Ideale Bedingungen für Talente und Profis im Skirennzentrum Hasliberg.
Ideale Bedingungen für Talente und Profis im Skirennzentrum Hasliberg.
zvg

Zum Ausklang der Rennsaison beherbergte das Skizentrum Has­liberg letzte Woche zwei FIS-Riesenslaloms. Als am Freitag der italienische Skistar Christof Innerhofer, seines Zeichens Super-G-Weltmeister von 2011, Silbermedaillengewinner der Olympiaabfahrt von Sotschi 2014 und Hobbymodel, das auch auf dem Boulevard eine gute Rolle spielt, seine Aufwartung beim zweiten Rennen machte, wehte sogar ein Hauch von Glamour durch das Haslital. Bei malerischen Bedingungen kamen am letzten Donnerstag und am Freitag weit über 200 Fahrer in den Genuss einer perfekt präparierten Piste im Skirennzentrum, das im Begriff ist, sich zu einer bei den Athleten ­beliebten Renndestination zu mausern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.