Zum Hauptinhalt springen

Beat Feuz muss Rückschlag einstecken

Nach den Trainingsfahrten in Saas Fee hat Beat Feuz einen gesundheitlichen Rückschlag erlitten: In seinem linken Knie ist eine Entzündung aufgetreten, die ihn zu einer mehrwöchigen Trainingspause zwingt.

Ungewisse Zukunft: Beat Feuz muss die Saison auf unbestimmte Zeit unterbrechen.
Ungewisse Zukunft: Beat Feuz muss die Saison auf unbestimmte Zeit unterbrechen.

Seit der Rückkehr aus Sölden verspürte Beat Feuz wieder starke Schmerzen im operierten Knie. In den letzten Tagen wurde Beat Feuz eingehend untersucht. Der Befund ergab eine Entzündung im linken Kniegelenk mit starker Flüssigkeitsbildung. Beat Feuz ist zurzeit in ärztlicher Behandlung, die Resultate von weiteren Laboruntersuchungen sind noch ausstehend, schreibt Swiss Ski in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Beat Feuz muss mit einer mehrwöchigen Trainingspause rechnen und wird somit nicht wie geplant mit seinen Teamkollegen am 10. November in den Trainingskurs nach Amerika reisen können.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch