Auf den Spuren des Vaters

Vom 5. bis zum 14. März finden im norwegischen Hafjell die 34. alpinen Juniorenweltmeisterschaften statt. Als einziger Berner ist Noel von Grünigen dabei.

Noel von Grünigen zeigt, wohin sein Weg als Skirennfahrer führen soll: Immer nach oben.Matthias Käser

(Bild: Matthias Käser)

Der Name von Grünigen verpflichtet. Der heute 45-jährige Michael «Mike» holte sich in der Sparte Riesenslalom 23 Weltcupsiege und weitere 23 Podestplätze. Hinzu kommen zwei Weltmeistertitel – 1997 in Sestriere und 2001 in St.Anton. So richtig Fahrt aufgenommen hatte die Karriere eines der erfolgreichsten Swiss-Ski-Fahrer im Jahr 1987. Anlässlich der Junioren-WM im schwedischen Sälen gewann der Schönrieder die Silbermedaille.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt