Zum Hauptinhalt springen

Was sich der Fussball vom Rugby abschauen kann

Verbale Attacken gegen die Schiedsrichter oder Schwalben sind im Rugby verpönt. Bild: Getty Images.

Urs Meier: «Es ist der Grundgedanke, dass ein Entscheid akzeptiert wird»

«He Schiri, ich habe doch den Ball gespielt! He Schiri, das war nichts! Schiri, he!» Das hat Urs Meier oft genug gehört. Bild: Keystone.

Josh Bjornson: «Im Rugby wollen wir harte Männer sein»

«‹Schwalben wollen wir im Rugby nicht sehen. Das ist eine Sache des Fussballs.›»

Alltäglich im Fussball: Rudelbildungen um den Schiedsrichter. Meist straflos. Bild: Keystone.

Ludovic Magnin: «Mein Gott, wir sind im Fussball, nicht in der Schule»

Magnin: «Wir reklamieren mehr, weil wir mehr Druck haben. In gewissen Vereinen kann man schon nach zwei Niederlagen rausfliegen.» Bild: freshfocus

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast