Zum Hauptinhalt springen

Viktor Röthlin hofft auf den GP-Sieg

Der Schweizer Marathonläufer Viktor Röthlin wird ebenfalls unter den GP-Teilnehmenden sein. Gegenüber Redaktion Tamedia spricht Röthlin über das Siegen, Nachtruhe und den kommenden Marathon in London.

Viktor Röthlin nahm im November am New York Marathon teil, startet im Februar in Tokio und trainiert bereits jetzt für den kommenden Lauf in London. Während seiner Vorbereitung macht er Halt in Bern und wird am Samstag am Grand Prix in Bern teilnehmen. «Der Grand Prix ist ein wichtige Standortbestimmung für den Marathon in London», erzählt Viktor Röthlin. Er habe sich seit Tokio gut erholt. Wie immer, wenn er starte, wolle er gewinnen. Dies ist ihm bisher am Grand Prix in Bern noch nicht gelungen: «Mit den guten Läufern am GP Bern ist es schwierig zu gewinnen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.