Zum Hauptinhalt springen

ULA schafft den Ligaerhalt

Langenthal-Aarwangen hat die Playout-Serie gegen Jona-Uznach mit 3:1 Siegen für sich entschieden und spielt auch in der nächsten Saison in der NLB. Trainer Daniel Moser verlässt aus privaten Gründen den Verein.

Erfolgreicher Abgang: Daniel Moser hört bei ULA auf.
Erfolgreicher Abgang: Daniel Moser hört bei ULA auf.
Marcel Bieri

Wie bereits vor einem Jahr ­gelang Langenthal-Aarwangen (ULA) auch dieses Jahr der Ligaerhalt in den NLB-Playouts. Die Oberaargauer gewinnen die Spiele drei (3:2) und vier (6:5) gegen die Jona-Uznach Flames und entscheiden die Playout-Serie mit 3:1 für sich. Die Ligaqualifi­kation gegen einen Erstligisten konnte man erneut vermeiden. «Obwohl die Resultate jeweils knapp ausfielen, waren wir doch das klar bessere Team und haben die Serie verdient gewonnen», zeigte sich ULA-Trainer Daniel Moser erleichtert über den positiven Ausgang des Playouts.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.