Tschussowitina oder Steingruber?

Giulia Steingruber gehört in Bern zu den Medaillenanwärterinnen. Nun erschwert die 22-Jährige ihren Sprung hinsichtlich Olympia. Doch wie funktioniert das eigentlich?

Quelle: Youtube.com/Baku 2015 European Games

Marco Oppliger@BernerZeitung

Es gibt keine Zweifel: Wenn die besten Kunstturnerinnen Europas heute in der Postfinance-Arena um den Einzug in die Gerätefinals kämpfen, dann gehört Giulia Steingruber am Sprung zu den grossen Favoritinnen. Die 22-Jährige gewann 2013 und 2014 in dieser Disziplin den EM-Titel, im Vorjahr wurde sie Zweite.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt