Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schläge und ein «Gummibärchen»

Der Deutsch-Afghane Shokran Parwani (links) kämpfte in Bern gegen Swjatoslaw Swirid.
In der vierten Runde gelingt es dem Ukrainer Swirid, Parwani zu fällen.
Für den Zollikofer Alain Chervet (rechts) war es ein hartes Stück Arbeit, bis er Giorgi Abramishvili aus Georgien besiegen konnte.
1 / 7

Sekis Zukunftsplanung

Chervets unklare Zukunft