Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rodgers führt Green Bay zum Triumph

Die überragende Figur in Arlington (US-Bundesstaat Texas): Aaron Rodgers, der Quarterback der Green Bay Packers, führt sein Team gegen die Pittsburgh Steelers zum 31:25-Triumph im wichtigsten jährlichen Sportereignis Amerikas. Rodgers wirft Pässe für einen Raumgewinn von 304 Yards und verbuchte drei Touchdowns. Er wird später zu recht zum MVP gekürt.
Doch zuvor müssen die Packers im Super Bowl hart kämpfen. Wide Receiver Brett Swain (l.) wird von der Steelers-Deckung gestoppt.
Die Stars dürfen bei einem solchen Sport-Show-Event nicht fehlen: Fergie von den Black Eyed Peas unterhält die über 105'000 Fans im Stadion von Dallas.
1 / 12

Eiskalt ausgenützt

Über 100'000 Fans im Stadion