Zum Hauptinhalt springen

New York Knicks lassen Oklahoma abblitzen

Der Schweizer Thabo Sefolosha verliert mit den Oklahoma City Thunder nach drei Siegen in Serie gegen die formstarken New York Knicks.

Die New York Knicks haben den Titel in der Atlantic Division auf sicher: Das NBA-Team schlägt die Oklahoma City Thunder am Sonntag auswärts 125:120.
Die New York Knicks haben den Titel in der Atlantic Division auf sicher: Das NBA-Team schlägt die Oklahoma City Thunder am Sonntag auswärts 125:120.
Keystone

Die New York Knicks feierten den zwölften Erfolg in Serie und können in ihrer Division nicht mehr vor der Spitze verdrängt werden. Carmelo Anthony, der in den letzten drei Partien jeweils mindestens 40 Punkte erzielt hatte, entschied das Duell der Liga-Topskorer gegen OKC-Star Kevin Durant deutlich. Anthony kam auf 36 Zähler, Durant auf 27. Erfolgreichster Skorer war allerdings Thunder-Akteur Russell Westbrook mit 37 Punkten.

Der Schweizer Thabo Sefolosha kam für Oklahoma City auf 29:40 Minuten Einsatzzeit, warf 8 Punkte und verbuchte je 3 Rebounds.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch