Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nächster Eklat an der Schwimm-WM

Der britische Bronzemedaillengewinner über 200 m Freistil, Duncan Sott (l.), verweigert dem chinesischen Goldmedaillengewinner Sun Yang (m.) den Handschlag.
Dem zeitgleichen Bronzemedaillengewinner aus Russland, Martin Malyutin, gratuliert Yang.
Bei der Siegerehrung distanziert sich Scott (r.) von Yang.
1 / 3