Zum Hauptinhalt springen

Mindestens EM-Silber für Schweizer Fechter

Die Schweizer Degenfechter stehen zum dritten Mal in Folge im EM-Final des Teamwettbewerbs.

Unbändiger Jubel: Peer Borsky, Max Heinzer und Fabian Kauter (v.l.) feiern ihren Finaleinzug.
Unbändiger Jubel: Peer Borsky, Max Heinzer und Fabian Kauter (v.l.) feiern ihren Finaleinzug.
Keystone

Die als Nummer 2 gesetzten Schweizer Degenfechter streben den dritten EM-Titelgewinn in Serie an. Sie starteten an der EM in Strasbourg in den Achtelfinals mit einem 30:26-Erfolg über Dänemark, dann setzten sie sich gegen Israel mit 39:32 durch.

In den Halbfinals bezwangen die Schweizer die Ukraine in einem hart umkämpften Gefecht mit 35:34. Ihr Finalgegner Spanien behielt gegen Russland mit 43:37 die Oberhand. Die Russen hatten zuvor mit einem 45:32-Erfolg über den topgesetzten Weltmeister Ungarn für die grosse Überraschung gesorgt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch