Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe noch nicht abgeschlossen»

Ein Kreuzbandriss und zwei Muskelfaserrisse stoppten Noemi Zbären. Nun ist sie zurück im Training. Foto: Christian Pfander

Sie haben im Juli die Saison vorzeitig beendet. Wie geht es Ihnen heute?

Es war der dritte Tiefschlag innerhalb von zwei Jahren für Sie. Wie sind Sie damit umgegangen?

Was haben Sie danach ­gemacht?

Ein Kreuzbandriss, zwei ­Muskelfaserrisse – die beiden letzten Jahre verliefen für Sie nicht nach Plan.

Haben Sie an Rücktritt ­gedacht?

Haben Sie sich durch die ­Leidensgeschichte verändert?

«Wenn es nicht nach Plan läuft, überlegst du dir schon: Komme ich da wieder raus?»

Wie steht es um die Dysbalance im Hüftbereich?

Sie müssen den ganzen Bewegungsablauf anpassen, können nicht mehr so über die Hürden laufen wie zuvor. Das tönt ­kompliziert.

Wie sieht Ihr Plan für die ­nächsten Monate aus?

Was heisst das genau?

Haben Sie externe Hilfe ­geholt?

Gibt es weitere Anpassungen im Trainingsalltag?

2019 findet die WM statt, 2020 Olympia. Wie präsent sind diese Anlässe für Sie?

Im vergangenen Jahr haben Sie sich wegen der WM-Limite unter Druck gesetzt, wohl zu viel gewollt, was zu einem Muskelfaserriss führte. Wird Ihnen das nicht mehr passieren?