Hauswirth triumphiert erstmals im Alpencup

Der Gstaader Sandro Hauswirth gewann den Alpencup in Kandersteg, ein Skispringen für U-20-Athleten.

Sieger: Der Gstaader Sandro Hauswirth (2.v.l.) sprang im ersten Durchgang starke 101 Meter.

Sieger: Der Gstaader Sandro Hauswirth (2.v.l.) sprang im ersten Durchgang starke 101 Meter. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bereits im Training vom Freitag hat der Gstaader Sandro Hauswirth seine Ambitionen am Alpencup angedeutet. Am Samstag konnte er dann zum ersten Mal auf der höchsten Stufe im internationalen Juniorenvergleich zuoberst auf dem Podest stehen.

Der Regen prasselte während des Wettkampfes auf die Kunststoffmatten in Kandersteg, und die Bewässerungsanlage hatte für einmal Pause. Durch den wechselnden Wind wurden einige Favoriten zurückgebunden.

Nicht irritieren liess sich Hauswirth. Im ersten Durchgang vermochte er mit 101 Metern eine sensationelle Leistung abzurufen, und die Haltungsnoten waren hoch. Im zweiten Durchgang reichte dem Oberländer ein Sprung auf 92 Meter zum Sieg. Den Preis übergab Alt-Bundesrat Adolf Ogi. (mr)

Erstellt: 12.09.2017, 07:36 Uhr

Artikel zum Thema

Der Name verpflichtet

Der Gstaader Sandro Hauswirth ist 16-jährig, aber bereits C-Kader-Mitglied bei Swiss-Ski. Sein Werdegang ist mit der Familien­geschichte verbunden, haben doch Vater Benz und Onkel Christian Hauswirth Weltcupkonkurrenzen bestritten. Mehr...

Rendez-vous der Schweizer Skisprungelite

Kandersteg Kurz nach Eröffnung der Schanzenanlage wird Kandersteg zum Austragungsort der Schweizer Meisterschaften im Skisprung und der nordischen Kombination. Mehr...

«Die Flamme sprang auf uns über»

Adelboden Mit 12 Medaillen kehrte die Schweizer Delegation von den Olympischen Jugendspielen im norwegischen Lillehammer zurück. Darunter war auch die Eishockeyspielerin Gionina Spiess aus Adelboden. Mehr...

Paid Post

Bis zu 20 Prozent Krankenkassenprämie sparen

Mit dem neuen Grundversicherungsmodell KPTwin.easy sparen Sie bis zu 20 Prozent Prämie und eine Menge Zeit.

Kommentare

Blogs

Bern & so Unsere Tunnel

Foodblog Ein Buch für Bierfreunde

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Polizei in Rosa: Demonstranten bewarfen die Ordnungshüter in Nantes (Frankreich) mit Farbe. (16. November 2017)
(Bild: Stephane Mahe) Mehr...