Zum Hauptinhalt springen

Grosse Spiele für die Kleinsten

Sie sind am 1. «Indoor Sports»-Supercup die kleinsten Vertreter ihrer Teams: Fabienne Zurbuchen (Rotweiss Thun), Samuel Nussbächer (Wiler-Ersigen) und Simona Belotti (Volley Köniz). Am Wochenende können die drei Berner Protagonisten in Zürich einen ersten Titel gewinnen.

Berner Ballkünstler: Fabienne Zurbuchen, Samuel Nussbächer und Simona Belotti.
Berner Ballkünstler: Fabienne Zurbuchen, Samuel Nussbächer und Simona Belotti.
Urs Baumann

Der Fototermin vor der Weissensteinhalle ist gewissermassen ein Blind Date. Fabienne Zurbuchen, Samuel Nussbächer und Simona Belotti begrüssen sich mit einem freundlichen «Hallo, ich bin…» Das Eis bricht schnell. Die Handballerin, der Unihockeyaner und die Volleyballerin brauchen keine Floskeln, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.