Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Nacht der grossen Chancen

Augen zu und durch: Aniya Seki kämpft am Boxing Day um den prestigeträchtigen WIBF-WM-Titel. Der ebenfalls von Bruno Arati (rechts) trainierte Yves Studer will sich den IBF-East/West-Titel im Mittelgewicht sichern.

Sekis Hunger nach mehr

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin