Zum Hauptinhalt springen

Die grosse Wende

Wiler-Ersigen hat den Kopf auf beeindruckende Art und Weise aus der Schlinge gezogen. In beiden Wochenendpartien lag der amtierende Meister im Hintertreffen, schaffte aber jeweils die Wende.

Auf Biegen und Brechen: Wiler-Ersigen (unten Dave Wittwer) und Malans (Tim Braillard) schenken sich in der Playoff-Serie nichts.
Auf Biegen und Brechen: Wiler-Ersigen (unten Dave Wittwer) und Malans (Tim Braillard) schenken sich in der Playoff-Serie nichts.
Marcel Bieri

Am Ende standen die Zuschauer in Zuchwil und klatschten Beifall, derweil die niedergekämpften Malanser mit betretenen Blicken in der Kabine verschwanden. Wiler-Ersigen hatte zum zweiten Mal an diesem Wochenende den Spiess umgedreht und damit die Viertelfinalserie gegen Alligator Malans zu seinen Gunsten gewendet. Der Stand von 3:2 Siegen dürfte die Unteremmentaler erst einmal beruhigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.