Zum Hauptinhalt springen

Der Sprinter-Knatsch eskaliert

Thomaz Bellucci steht am Geneva Open in Genf als erster Finalist fest. Der 27-jährige Brasilianer gewann seinen Halbfinal gegen den Kolumbianer Santiago Giraldo klar 6:3, 6:4. Bereits im ersten Satz gelangen der Weltnummer 60 zwei Breaks, den entscheidenden Servicedurchbruch im zweiten Durchgang schaffte Bellucci beim Stand von 5:4, als er seinen ersten Matchball bei Aufschlag Giraldo gleich nutzte. Im Final trifft er auf den Sieger der Partie zwischen João Sousa und Federico Delbonis.
1 / 1