Zum Hauptinhalt springen

Der grosse Wurf führt über die Technik

Siebenkämpferin Ellen Sprunger verfügt über das Potenzial, den 28-jährigen Landesrekord zu brechen – am Wochenende tritt die in Bern lebende Romande in Götzis an.

Ellen Sprunger wird ab Juli «fast wie ein Profi» leben.
Ellen Sprunger wird ab Juli «fast wie ein Profi» leben.
Andreas Blatter

Auf die kurze Konzentrationsphase folgen der Stoss und der Fluch. Die Fussstellung bei der Rotation ist nicht perfekt, die Flugkurve der Kugel suboptimal. Ellen Sprunger ärgert sich, die Emotionen müssen raus. Rauer Wind bläst durch das Leichtathletikstadion im Wankdorf; die Sprinterinnen ziehen den Kraftraum der Tartanbahn vor. Sprunger hingegen steht vor einem Rendezvous mit der Weltelite: Am Wochenende findet das traditionsreiche Mehrkampfmeeting in Götzis (Ö) statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.