Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nippon Bern muss weiter warten

Auch Einzel-Schweizermeister Dominik Sommer (rechts) konnte seinem Team Nippon Bern nicht zur Teammedaille verhelfen.
Schon im Halbfinale war Gastgeber Brugg (hier in weiss: Michael Kistler) eine Nummer zu gross für die Berner.
... und ging am Ende leer aus. Im «Kleinen Finale» gegen Morges gewann Sommer seinen Kampf, doch war der Rückstand zu dem Zeitpunkt schon zu gross.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin