Zum Hauptinhalt springen

Daniela Ryf mit Rekord

Die Solothurnerin Daniela Ryf hat die Challenge Roth über die Ironman-Distanz in neuer Rekordzeit bewältigt. Dabei hatte sie sich kurzfristig für einen Start entschieden.

Daniela Ryf hat die Challenge Roth mit über 20 Minuten Vorsprung hoch überlegen gewonnen.
Daniela Ryf hat die Challenge Roth mit über 20 Minuten Vorsprung hoch überlegen gewonnen.
Keystone

Daniela Ryf imponierte an der Challenge Roth über die Ironman-Distanz (3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen) mit der drittbesten Zeit in der Geschichte. Die Solothurnerin siegte in 8:22:04 Stunden hoch überlegen. Die zweitklassierte Australierin Carrie Lester verlor 20:09 Minuten auf die amtierende Ironman-Weltmeisterin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.