Zum Hauptinhalt springen

Bescheiden, geduldig, erfolgreich

Der Thuner Joey ­Hadorn hat an der Junioren-WM in Scuol schon bei Halbzeit Einzigartiges erreicht.

Anführer der Schweizer Orientierungsläufer: Joey Hadorn aus Fahrni bei Thun hat an der Junioren-WM schon zweimal Gold gewonnen.
Anführer der Schweizer Orientierungsläufer: Joey Hadorn aus Fahrni bei Thun hat an der Junioren-WM schon zweimal Gold gewonnen.
Rémy Steinegger

Weltmeister im Sprint am Sonntag in Scuol, Weltmeister am Montag über die Langdistanz im Val Müstair – Joey Hadorn ist die grosse Figur der diesjährigen ­Junioren-WM im Unterengadin. «Besser hätte es nicht kommen können», sagt der 19-Jährige aus Fahrni bei Thun, der von seiner Ausbeute selber «ziemlich überrascht» war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.