Wiler-Ersigens Serie gerissen

Nach zwölf Siegen in Folge muss Wiler-Ersigen gegen die Langnauer Tigers wieder einmal als Verlierer vom Feld. Der Umbruch beim Serienmeister scheint dennoch gelungen – auch dank einer ganzen Fraktion junger Ostschweizer.

Im Emmentaler Derby unterlegen: Dominik Alder (rechts), Ostschweizer in Diensten Wiler-Ersigens, versucht Tigers-Spieler Thomas Gfeller zu stören.

(Bild: Andreas Blatter)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt