Ein grosser Sieg mit nur einem Schuh

Am «Weltklasse Zürich» boten die 3000 m Steeple ein unglaubliches Spektakel. Der Sieger lief einen grossen Teil des Rennens mit Schmerzen und nur einem Schuh.

Mit nur einem Schuh zum Sieg: Conseslus Kipruto (rechts) verliert seinen linken Schuh und siegt trotzdem. Video: SRF

Das Publikum hielt es nicht mehr auf den Sitzen. Der Kenianer Conseslus Kipruto setzte zum Schlussspurt gegen den führenden Marokkaner Soufiane El Bakkali an. Das allein ist noch nichts Aussergewöhnliches, allerdings hatte der Kenianer nur noch einen Schuh, mit dem anderen lief er barfuss. Nach weniger als der Rennhälfte hatte er sein «Arbeitsgerät» verloren, liess sich davon aber nicht beirren.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...