Die neue Rolle von Meister Floorball Köniz

«Nun sind wir die Gejagten», sagt Heinz Zaugg, Sportchef von Floorball Köniz. Der Titelverteidiger steigt mit neuem Coach in die Saison.

Floorball Köniz tritt die Mission Titelverteidigung mit neuem Coach an: Jyri Korsman.

(Bild: Fabian Trees)

Was waren das für Emotionen, als Akteure und Funktionäre von Floorball Köniz im April nach dem gewonnenen Superfinal gegen Wiler-Ersigen erstmals in der Vereinshistorie den Meisterpokal in die Höhe stemmen konnten. Auch Monate später hallt der Triumph bei den Berner Vorstädtern noch nach. «Es war ein überragendes Ereignis für alle. Wir hoffen nun, dass wir unseren Erfolg zum 20-Jahr-Jubiläum des Clubs auch noch etwas vermarkten können und mit Events rund um die Heimspiele auch noch den einen oder anderen Zuschauer mehr anlocken», sagt Sportchef Heinz Zaugg.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt