Zum Hauptinhalt springen

Webber schnappt Teamkollege Vettel die Pole-Position weg