Zum Hauptinhalt springen

Vögele und Riner out

Das Schweizer Fed-Cup-Team muss kommende Woche beim Versuch wieder in die Weltgruppe aufzusteigen, auf Stefanie Vögele (WTA 74) und Nicole Riner (WTA 314) verzichten.

Die Nummer 2 und 3 hinter Teamleaderin Patty Schnyder fallen verletzungsbedingt aus. Vögele wird seit längerem von Schmerzen am Handgelenk geplagt und bekam nun vom Arzt eine Zwangspause verordnet. Riner muss eine Entzündung im Ellenbogenbereich auskurieren. Bereits früh hatte Timea Bacsinszky (WTA 53) ihren Verzicht auf den Teamwettbewerb erklärt. Damit reisen am Sonntag nebst Schnyder (WTA 42) Amra Sadikovic (WTA 375) und die von Captain Christiane Jolissaint nachnominierte Sarah Moundir (WTA 989) nach Portugal, wo am 3. bis 6. Februar die Begegnungen in der Europa-/Afrika-Zone ausgetragen werden.

Gespielt wird in der Nähe von Lissabon in vier Vierer-Gruppen, wobei sich die Gruppensieger für die entscheidenden zwei "Finals" qualifizieren, aus denen die beiden Teilnehmer der Weltgruppen-II-Playoffs vom 24./25. April 2010 hervorgehen. Die Gruppenauslosung findet am Dienstag statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch