Zum Hauptinhalt springen

Van Berkel mit Schweizer Rekord in Berlin

Die Zürcherin Martina van Berkel hat beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin am zweiten Wettkampf-Tag einen Schweizer Rekord erzielt. Die 22-Jährige wurde im Final über 200 m Delfin in 2:07,43 Fünfte.

Van Berkel unterbot die bisherige nationale Bestleistung, für die sie selbst im vergangenen Dezember in Dubai gesorgt hatte, um 58 Hundertstelsekunden. Noch am Samstag hatte sie über 200 m Rücken mit 2:11,12 ihren eigenen Schweizer Rekord um 22 Hundertstel verpasst.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch