Zum Hauptinhalt springen

Wie im Stau

Manchester United kommt vor dem Spiel gegen die Young Boys nicht voran, Trainer José Mourinho wirkt gereizt. YB-Coach Gerardo Seoane hat derweil andere Probleme.

Dominic Wuillemin
Die Pressekonferenz mit José Mourinho vor dem CL-Spiel gegen die Young Boys. (Video: Sebastian Rieder)

Es stockt in und rund um das Old Trafford in Manchester. Die Verkehrslage ist wegen Bauarbeiten seit Monaten angespannt. Gerade im Feierabendverkehr unter der Woche geht oft nichts mehr.

Gegen Valencia Anfang Oktober erreichte Manchester United das Stadion erst eine Dreiviertelstunde vor Spielbeginn, der Anpfiff musste fünf Minuten nach hinten verschoben werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen