Zum Hauptinhalt springen

Thunder-Niederlage gegen Atlanta Hawks

Die Oklahoma City kam im Heimspiel gegen die Atlanta Hawks nicht auf Touren. Das 95:104 bedeutete für das Team von Thabo Sefolosha die zweite Niederlage der laufenden NBA-Saison.

Der Romand erlebte gegen die Hawks keinen erfolgreichen Abend. In mehr als 24 Minuten Einsatzzeit totalisierte er nur vier Punkte und war mit einer Minus-9-Bilanz der schlechteste seines Teams. Immerhin gelangen ihm auch sechs Rebounds und fünf Assists. Enttäuschend bei OKC spielte insbesondere Rusell Westbrook, der nur 5 von 18 Würfen im Korb versenkte und auf 14 Punkte kam. Bester Werfer war Sefoloshas Ersatzmann Kevin Martin mit 28 Punkten. Martin gehört erst eine Woche der Thunder-Organisation an, er wurde von Houston für James Harden nach Oklahoma getauscht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch