Zum Hauptinhalt springen

Testspiele mit Schweizer Klubs

Drei Tage nach Abbruch des Trainingslagers im unsicheren Tunesien bestritt der FC Zürich ein Testspiel im Hinblick auf die Rückrunde in der Axpo Super League in Lugano 2:2.

Fejzulahi brachte den Spitzenklub der Challenge League in der 8. Minute 1:0 in Führung, zehn Minuten später glich Eric Hassli nach schöner Vorarbeit von Ludovic Magnin zum 1:1. aus. Ähnlich verlief im Cornaredo-Stadion die zweite Halbzeit, obwohl FCZ-Trainer Urs Fischer sein Team auf acht Positionen änderte. Zuerst gingen die Tessiner in Führung (55. Maggetti), die Zürcher konnten vor 200 Zuschauern wieder ausgleichen (70. Teixeira).

Weitere Testspiel-Resultate:

In Estepona (Sp): Basel - Lech Poznan 0:0.

In Estepona (Sp): Young Boys - Arka Gdynia (Pol) 0:0.

In Aarau (Schachen): Aarau - Schaffhausen 1:2 (0:1). - 100 Zuschauer. - Tore: 11. Mollet 0:1. 74. Marazzi 1:1. 82. Rossini (Foulpenalty) 1:2.

In Rom: Italien U21 - Bellinzona 2:1 (1:0). - Tore: 29. Misuraca 1:0. 80. Diana 1:1. 92. Sala 2:1.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch