Zum Hauptinhalt springen

Zverev nimmt die grosse Hürde locker

Der Sieg über Stan Wawrinka bringt den Deutschen in seinen ersten Grand-Slam-Halbfinal, wo er auf Nadal-Bezwinger Dominic Thiem trifft.

Überraschend starker Auftritt am Australian Open: Alexander Zverev steht im Halbfinal. (Bild: Getty)
Überraschend starker Auftritt am Australian Open: Alexander Zverev steht im Halbfinal. (Bild: Getty)

Die Reporter hatten ihre Griffel gespitzt. Alexander Zverev war in einem Formtief nach Melbourne gekommen, hatte am ATP-Cup in Brisbane gegen Shapovalov, Tsitsipas und DeMinaur alle Partien verloren und das deutsche Team in den Misserfolg geführt. Zuvor hatte sich der 22-Jährige angreifbar gemacht, indem er das Davis-Cup-Finalturnier ausliess und stattdessen mit Roger Federer auf eine Schautournee ging, nach Südamerika, Mexiko und China.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.