Zum Hauptinhalt springen

Wird er der Beste?

Novak Djokovic siegt und siegt und siegt. In Melbourne holt der Serbe bereits seinen 11. Major-Titel. Im Final der Australian Open lässt er Andy Murray keine Chance.

Novak Djokovic spielt derzeit in einer eigenen Liga:?In Melbourne nahm er bereits am 17. Endspiel in Serie teil, 13 davon gewann er.
Novak Djokovic spielt derzeit in einer eigenen Liga:?In Melbourne nahm er bereits am 17. Endspiel in Serie teil, 13 davon gewann er.
Keystone

Am Ende hatten nur die wenigsten Grund, wirklich happy mit dem Abschluss des «Happy Slam» zu sein: Man sah schon bessere Endspiele am Australian Open als den gestrigen Final, den Novak Djokovic gegen Andy Murray, seinen ersten Verfolger in der Weltrangliste, klar mit 6:1, 7:5, 7:6 (7:3) für sich entschied.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.