Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Viel Ruhe, aber ein kniffliges Auftaktspiel

Ungestört im Training: Gleich hinter dem Hotel kann sich Roger Federer mit Coach Severin Lüthi auf die Matchs vorbereiten.
Aushängeschild: Federer ist fast jedes Jahr auf dem Turnierplakat  des Gerry Weber Open präsent.
Am Ende reichte es dann doch nicht für den Deutschen.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.