Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verpasst Federer das French Open?

Babypause für Roger Federer: Der Baselbieter verzichtet auf das Turnier von Madrid.
Familieneintracht in Melbourne: Mirka Federer (r.) mit Nanny und den Zwillingen am Australian Open 2013
Eines der ersten Fotos mit den Zwillingen: Ende 2009 veröffentlichten die Federers auf Facebook ein Foto mit den Zwillingstöchtern Myla und Charlene.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.