Zum Hauptinhalt springen

So weist Federer den Schiedsrichter zurecht

Roger Federer regt sich selten richtig auf. In Cincinnati lieferte er sich aber im Viertelfinal gegen Stan Wawrinka ein Wortgefecht mit dem Unparteiischen. Sehen Sie selbst.

Lässt kurz Dampf ab: Roger Federer ist während dem Viertelfinal in Cincinnati unzufrieden mit dem Schiedsrichter. <i>Video: Tamedia/SRF</i>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch