Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Patty Schnyders zweite Karriere

Glücksgefühle: Patty Schnyder jubelt nach ihrem Auftaktsieg in Gstaad. Als einzige Schweizerin steht die 38-Jährige in den Achtelfinals.
Ein Herz und eine Seele: Patty Schnyder feiert nach dem Match mit Töchterchen Kim.
Patty Schnyder als noch nicht einmal 17-Jährige beim European Indoors in Zürich im Oktober 1995.
1 / 5