Zum Hauptinhalt springen

Leiden als höchster Genuss

Dominator: Rafael Nadal schaffte im ersten Satz das Break und konnte auf seinem Lieblingsplatz vorlegen.
Selbstbewusst: Von dem verlorenen Startsatz liess sich Novak Djokovic nicht beirren und konnte sich den zweiten Durchgang sichern.
Der zweite jubelnde Spanier in den Halbfinals: Ferrer steht zum ersten Mal in seiner Karriere in einem Endspiel eines Grand-Slam-Turniers.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.