Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«In gewissen Situationen hat er fast panisch reagiert»

«Wenn er ein gutes Gefühl bekommt und sich in einen Rausch spielen kann, ist er auf jeden Fall viel gefährlicher als Ferrer»: Heinz Günthardt glaubt, dass Roger Federer in Paris eine gute Rolle spielen kann.