Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Federer übersteht erste Runde ohne Probleme

Roger Federer drückt von Beginn weg auf das Tempo und schlägt Winner um Winner.
Trotz seiner 37 Jahre lässt Federer kaum Passierbälle zu.
In knapp zwei Stunden besiegt Federer den Japaner Yoshihito Nishioka und steht in Runde zwei.
1 / 5

Federer drückt aufs Tempo

Feucht-heisse Bedingungen

SDA