Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Opfer des New Yorker Samstags

Djokovic küsst nach seinem Triumph den Boden.
Und er dankt dem Himmel für den Beistand bei den zwei abgewehrten Matchbällen.
Daran konnten auch seine Frau Mirka und «Vogue»-Chefin Anna Wintour nichts ändern.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.