Zum Hauptinhalt springen

Die Leiden des lustigen Lulatschs

Roger Federer ist der grösste Tennisspieler der Geschichte, Ivo Karlovic aber ist der längste. Und das bringt Probleme mit sich.

18 Zentimeter Differenz: Selbst der 1,90 Meter grosse Andy Murray nimmt sich neben Ivo Karlovic recht klein aus. (28. Juni 2012)
18 Zentimeter Differenz: Selbst der 1,90 Meter grosse Andy Murray nimmt sich neben Ivo Karlovic recht klein aus. (28. Juni 2012)
Keystone
Kämpferisch: Der Kroate während der knapp verlorenen Zweitrundenpartie gegen Murray. (28. Juni 2012)
Kämpferisch: Der Kroate während der knapp verlorenen Zweitrundenpartie gegen Murray. (28. Juni 2012)
Keystone
Aus der Vogelperspektive: Karlovic mit Rafael Nadal am Australian Open. (24. Januar 2010)
Aus der Vogelperspektive: Karlovic mit Rafael Nadal am Australian Open. (24. Januar 2010)
Keystone
1 / 7

Ivo Karlovic verfolgt das Treiben auf der Tennistour aus der Vogelperspektive. Mit seinen 2,08 Metern überragt der Kroate die grossen Stars der Branche um einen Kopf. Roger Federer etwa müsste mit 23 Zentimeter hohen Absätzen auf den Court kommen, um Karlovic auf Augenhöhe zu begegnen – und derartige High Heels finden sich wohl nicht einmal im Schuhkabinett von Slavica Ecclestone, der Ex-Frau von Formel-1-Vermarkter Bernie Ecclestone.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.