Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der grösste Verlierer im Tenniszirkus

«Er hat aufgehört zu spielen»: Jeremy Chardy (l.) gewann in Toronto den letzten Satz gegen Donald Young 6:0. (6. August 2012)
«Ich zähle die Niederlagen nicht»: Young ist bemüht, seinen Fokus auf das nächste Spiel zu legen.
Schlechtes Vorbild: Vince Spadea aus den USA hält mit 21 Niederlagen in Serie einen Rekord, den ihm keiner nehmen will. (20. Januar 2008)
1 / 6