Zum Hauptinhalt springen

Bencic erreicht gegen Smitkova den Achtelfinal

Beim letzten Match gegen Tereza Smitkova unterlag Belinda Bencic noch. Doch beim Turnier in Washington nahm die Schweizerin der Tschechin den Aufschlag gleich dreimal ab.

Auftaktpartie bestanden: Belinda Bencic. (Archivbild)
Auftaktpartie bestanden: Belinda Bencic. (Archivbild)
Keystone

Belinda Bencic steht beim Hartplatz-Turnier in Washington in den Achtelfinals. Die 18-jährige Ostschweizerin setzt sich in ihrer Auftaktpartie gegen die Tschechin Tereza Smitkova 7:5, 6:4 durch.

Bei ihrem ersten Auftritt auf der WTA-Tour seit einem Monat und dem Aus in den Sechzehntelfinals von Wimbledon gegen Viktoria Asarenka nahm Bencic (WTA 22) ihrer zwei Jahre älteren Kontrahentin den Aufschlag dreimal ab – zunächst bei letzter Gelegenheit im ersten Umgang und bei erster Gelegenheit im zweiten Satz. Nachdem Smitkova (WTA 99) der Ausgleich zum 3:3 gelungen war, schaffte die Schweizer Nummer 2 postwendend den dritten und letztlich entscheidenden Servicedurchbruch.

Im zuvor einzigen Aufeinandertreffen der beiden vor dreieinhalb Jahren am ITF-Turnier in Leimen (De) hatte noch Smitkova gegen Bencic in zwei Sätzen die Oberhand behalten. Nächste Gegnerin der Schweizerin ist entweder Anastasia Pawljutschenkowa (Russ) oder Magdalena Rybarikova (Slk). Gegen beide führt Bencic im Head-to-Head 1:0.

si/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch