Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

8224 statt 7000 Sitzplätze für das Davis-Cup-Match

Heimvorteil: Das helvetische Davis-Cup-Team wird im Juli zum ersten Mal seit fast drei Jahren wieder in der Heimat antreten können. Die Unterstützung für Roger Federer und seine Kollegen wird in Bern wie die Nachfrage nach Tickets gross sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.