Zum Hauptinhalt springen

Sven-Göran Eriksson kommt nicht zu 1860 München

Der ehemalige englische Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson wird doch nicht für den deutschen Zweitligisten 1860 München tätig.

Eine Einbindung des 64-jährigen Schweden in die sportliche Leitung der Mannschaft war bislang eine Bedingung des jordanischen Investors Hasan Ismaik gewesen.

Eriksson habe nach einem Gespräch mit Geschäftsführer Robert Schäfer am Mittwoch und einer Bedenkzeit mitgeteilt, dass er nicht zur Verfügung stehe, teilten die "Löwen" mit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch