Zum Hauptinhalt springen

St. Gallen verpflichtet Albert Bunjaku

Albert Bunjaku kehrt in die Schweiz zurück. Der 30-jährige Offensivspieler wechselt vom 1. FC Kaiserslautern für drei Jahre zum FC St. Gallen.

Nach acht Jahren in Deutschland kehrt Albert Bunjaku in die Schweiz zurück, wo er von 2003 bis 2006 für den FC Schaffhausen spielte. Zuletzt war der Kosovo-Schweizer Captain bei Kaiserslautern in der 2. Bundesliga. Die vergangene Saison verpasste Bunjaku allerdings zu grossen Teilen wegen einer Knieverletzung, die er nun ausgestanden hat, was er bei Einsätzen für die kosovarische Nationalmannschaft unter Beweis stellen konnte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch